Beratung und Coaching auch Online via ZOOM möglich!

HOCHSENSIBILITÄT

Hochemphtische Menschen

„Wer seine unendlich wertvolle Einzigartigkeit erkennt, wird seinen Platz im großen blühenden Garten des Lebensfinden.“ (G. Neubauer)

Schön, dass du dem Thema Hochsenibilität deine Zeit und Aufmerksamkeit schenkst.

Etwa 20% der Menschen zählen zu den Highly Sensitiv Person (HSP) und diese ticken einfach anders. Der Begriff geht auf Elaine Aron, eine US – amerikanische Psychologin, zurück.

Hochsensibilität ist ein grundlegender und angeborener Wesenszug. So wie bei allen Menschen zählt auch hier die Individualität mit ihrem breiten Spektrum und der zugrunde liegt die Identität der jeweiligen Person.

HSP haben eine detailreiche Wahrnehmung und hohe Empfindsamkeit. Sie reagieren anders auf Außenreize und brauchen einen Sinn im Leben.  Sie lieben es zu inspirieren mit ihrer verzweigten Denkart Visionen zu entwickeln und geben sich nicht mit oberflächlichem zufrieden.

Analysieren, Inspirieren und/oder querdenken sind nur einige Eigenschaften welche sich bei vielen Hochsensiblen Menschen finden lassen. HSP sind schnell im Denken, jedoch achtsam Entscheiden und bedacht im Handeln – um nur einige Punkte zu nennen.

Durch ihre intensiven, tiefgründigen sowie vielfältigen Wahrnehmungen und Gedanken brauchen hochsensible Menschen auch immer wieder die Möglichkeit zum Rückzug, um all ihre Sinneseindrücke gut zu verarbeiten.

Wenn du dich, für dich selbst, für deine Kinder oder für deine PartnerIn, näher und tiefer mit dem Thema HSP auseinandersetzen möchtest bist du hier genau richtig.

Aus eigener Erfahrung und meiner langjährigen Arbeit als Naturheiltherapeutin & Coach weiß ich, wie herausfordernd sich der Lebensweg für HSP gestalten kann, denn normal wäre ja, mit dem sog. Mainstream zu schwimmen (das mag für 80% der Menschen auch sehr gut und wertvoll sein), doch für Sie nicht! Es geht darum Ihre persönlichen, einzigartigen Wesenszüge zu erkennen und dieser beREICHerung Ihren individuellen Lebensweg zu beschreiten.

Bin ich hochsensibel?

Nachfolgende Fragen wurden von Elaine Aron, der amerikanischen Pionieren auf dem Gebiet er Hochsensibilität zusammengestellt. Wenn sie mehr als 23 Fragen mit „ja“ beantworten können, sind Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit hochsensibel.

Viel Freude beim Erkunden und Beantworten der nachstehender Fragen:

  1. Wenn ich sehr hungrig bin, beeinträchtigt das meine Stimmung und Konzentration ausgesprochen stark.
  2. An Tagen, an denen viel los ist, habe ich das Bedürfnis, mich zurückzuziehen – ins Bett, in ein dunkles Zimmer oder einen anderen Raum, in dem ich mich in Ruhe erholen kann.
  3. Als Kind wurde ich von meinen Eltern und Lehrern als sensibel oder schüchtern bezeichnet.
  4. Ich bin schreckhaft.
  5. Wenn ich mit anderen konkurriere oder bei Tätigkeiten beobachtet werde, macht mich das so nervös und unsicher, dass ich schlechter abschneide, als ich eigentlich bin.
  6. Ich werde unruhig, wenn ich in kurzer Zeit viel zu erledigen habe.
  7. Die Stimmungen und Gefühle anderer Menschen beeinflussen mich.
  8. Ich reagiere besonders stark auf Koffein.
  9. Ich bin sehr schmerzempfindlich.
  10. Starke Sinneseindrücke überwältigen mich leicht.
  11. Wenn sich andere unwohl fühlen, weiß ich oft, was man verändern sollte, damit sie sich wohler fühlen B.
  12. Mich stören starke Reize wie laute Geräusche oder chaotische Szenen.
  13. Ich kann subtile Veränderungen in meiner Umgebung bemerken.
  14. Für mich hat es eine hohe Priorität, mein Leben so zu organisieren, dass ich Situationen vermeide, in denen ich ärgerlich werde oder mich überwältigt fühle.
  15. Ich habe ein reiches, komplexes Innenleben.
  16. Bei lauten Geräuschen fühle ich mich äußerst unwohl.
  17. Ich meide mag keine Filme und Fernsehsendungen mit Gewaltszenen.
  18. Ich finde es sehr unangenehm, wenn ich mich mit mehreren Sachen gleichzeitig beschäftigen muss.
  19. Ich registriere und genieße feine Düfte, Geschmäcker, Klänge oder Kunstwerke.
  20. Ich werde ärgerlich, wenn man von mir erwartet, dass ich mehrere Sachen auf einmal erledigen soll.
  21. Ich werde leicht überwältigt von Reizen wie grellem Licht, starken Gerüchen, rauer Kleidung oder Sirenengeräusch in meiner Nähe.
  22. Manchmal bin ich nervlich so angespannt, dass ich nur noch alleine sein will.
  23. Die Wahrnehmung von Musik und / oder Kunst bewegt mich zutiefst.
  24. Ich bin gewissenhaft.
  25. Ich gerate in einen unangenehmen Zustand der Erregung, wenn zu viel um mich herum vorgeht.
  26. Ich bin sehr bemüht darum, keine Fehler zu machen und nichts zu vergessen.
  27. Veränderungen in meinem Leben wühlen mich auf.

„Höhepunkt des Glückes ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist.“ (E. v. Rotterdam)

Es ist mir eine Freude Sie auf Ihrem (Lebens) Weg professionell und achtsam  begleiten zu dürfen, mehr zu meinem Angebot finden  Sie unter Naturheilkunde und Coaching.

Blickrichtung

Wegbegleitung im Wandel

"JEDER UND JEDE VON UNS KANN EINEN UNTERSCHIED MACHEN. AUCH DU!"

DESMOND TUTU